Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Night of the Profs

18.11.2016 um 18:00 bis 19.11.2016 um 01:00

Universität Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2 und 3, Olshausenstraße 40

„Zahlen, bitte!“ Night of the Profs 2016 am 18. November - Auch KiNSIS-Mitglieder halten Vorträge

Warum spielt die Zahl 6 • 1023 in der Chemie so eine große Rolle?
Was sind molekulare Codes?
Welche "Zahlen für die Ewigkeit" liefern Quanten?

Am Freitag, 18. November, lädt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zur elften Night of the Profs. In insgesamt 31 Vorträgen interpretieren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen acht Fakultäten der CAU das diesjährige Motto „Zahlen, bitte!“ für ihren Fachbereich - darunter auch KiNSIS-Mitglieder im Bereich Nano. Alle Interessierten sind herzlich zu der öffentlichen Veranstaltung eingeladen.

Kurzweilig und allgemeinverständlich wird an dem Abend zum Beispiel den Fragen nachgegangen, warum Computer keine Zehntel können, wie Kindergartenkinder ein Verständnis für Zahlen erlernen und was passiert, wenn die Müllabfuhr der Zellen streikt. Doktorandinnen und Doktoranden zeigen als „Future Profs at Night“ in zehnminütigen, unterhaltsamen Vorträgen, was der Nachwuchs zu bieten hat.

Kieler Nanowissenschaftlerinnen und -wissenschaftler bei der Night of the Profs

  • Bonitz, Michael (Theoretische Physik)
    Neues von den Sprüngen der Quanten
    Audimax, Hörsaal H, 21.00 Uhr
    Quanten beherrschen den Mikrokosmos und sichern die Stabilität des Universums. Sie gehen durch die Wand, lassen Frösche fliegen und Politiker schlecht aussehen. Sie liefern Zahlen für die Ewigkeit. »...für alle, auch außerirdische und außermenschliche Culturen...«
     
  • Lindhorst, Thisbe K. (Organische Chemie)
    19.11.62 – Das Rätsel der molekularen Codes
    Audimax, Hörsaal H, 19.00 Uhr
    Molekulare Codes sind den meisten Menschen ein Rätsel. Derweil müssen jede Sekunde Tausende und Abertausende von Nachrichten auf der molekularen Ebene eines Organismus verschlüsselt werden, bevor ein Mensch ein einziges Mal »Zahlen bitte!« sagen kann. – Eine unterhaltsame Reise durch Zahlen, Moleküle und deren Bedeutung.
     
  • Ulrich Lüning und Norbert Stock (Chemie)
    Experimente zwischen 0 K und 6 • 1023
    Audimax, Frederik-Paulsen-Hörsaal, 24.00 Uhr
    Zahlen spielen in der Chemie eine wichtige Rolle! Sei es die Zahl von Atomen, die bei einer chemi­schen Reaktion beteiligt sind, die Reaktionsgeschwindigkeit oder die Reaktionstemperatur. Unter­füttert durch Experimente werden verschiedene Temperaturskalen vorgestellt, der Einfluss der Tem­peratur auf Materialeigenschaften und Reaktionen sowie Chemische Prozesse im Universum simu­liert. Dabei veranschaulichen wir, warum die Zahl 6 • 1023 so wichtig in der Chemie ist.
     

Das komplette Programm ist zu finden unter:
www.uni-kiel.de/night  
 
Das Wichtigste in Kürze: 
Was:        Night of the Profs 2016 – Die lange Vorlesungsnacht an der CAU
Wann:     Freitag, 18. November, 18:00 bis 01:00 Uhr
Wo:          Universität Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2 und 3, Olshausenstraße 40, 24118 Kiel

Die Night of the Profs ist eine Veranstaltung des Präsidiums, des AStA und der Fachschaftsvertreterkonferenz der CAU. Die Veranstaltung wird unterstützt von delta radio.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Aktuelle Pressemitteilungen

Medien

Veranstaltungen

Kalender

« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29
  • 15:00: Nacht der Wissenschaft 2017
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12
  • 17:00: Spin electronics for biomagnetic recordings (Dr. Myriam Pannetier-Lecoeur)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
13 14 15
16 17
  • 20:00: Nanotechnologie: gestern, heute, morgen (Prof. Rainer Adelung)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
18
  • 19:30: Blitz und Donner - beeindruckende Plasmaphysik (Prof. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19 20 21 22
23 24
  • 16:15: Electrification of chemical industry: a key role for plasma chemistry (Dr. Gerard van Rooij, Dutch Institute for Fundamental Energy Research DIFFER, Eindhoven)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25 26 27 28 29
30 31 1 2
  • 19:30: Sternbilder – Sternsagen (Prof. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5