Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Plattformen & Netzwerke

Nanolabor-Detail

Wesentliche Infrastrukturen und Kompetenzen bündelt der Kieler Forschungsschwerpunkt Nanowissenschaften und Oberflächenforschung in verschiedenen Plattformen und Netzwerken. Diese stehen nicht nur den Mitgliedern und weiteren Forscherinnen und Forschern der Universität Kiel zur Verfügung, sondern bieten Services und Kooperationen auch außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Unternehmen an.

Kieler Nanolabor

Kieler NanolaborDas Kieler Nanolabor an der Technischen Fakultät fungiert mit seinem Reinraum und Forschungsinstrumenten im Gesamtwert von etwa 12 Millionen Euro als Forschungsplattform für die Lehre, für Verbund- und Industrieprojekte. Hier weiterlesen

TEM-Zentrum

TEMDas Zentrum für Transmissionselektronenmikroskopie (TEM-Zentrum) an der Technischen Fakultät ermöglicht allen Arbeitsgruppen der Universität Kiel, die sich mit mikrostrukturellen Fragestellungen beschäftigen, den Zugang zur Transmissionselektronenmikroskopie und den Laboren für Präparationstechnik. Hier weiterlesen

Centrum für Materialanalytik

Centrum für MaterialanalytikForschungsexpertise und modernste, leistungsfähigste Geräte zur Charakterisierung und Prüfung von Materialien stellt das Centrum für Materialanalytik (cma) Kooperationspartnerinnen und -partnern aus Forschung und Wirtschaft zur Verfügung.  Hier weiterlesen

Pressemitteilungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Kalender

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1
  • 17:00: Computational-guided Discovery of MOFs towards energy and environmental-related applications (Prof. Guillaume Maurin, Université Montpellier & Institut Universitaire de Franc)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3 4
5
  • 17:15: A Laser in a living Cell - Celluar scale photonics for optical sensing, traking and manipulation (Malte Gather)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
6 7
  • 20:00: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere (Prof. Dr. Christian Peifer)
  • 20:00: Können wir unser Oberstübchen nachbauen? (Prof. Dr. Hermann Kohlstedt)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
8 9 10
  • 10:00: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 17:15: Multiphase Induction Motor Drives (Prof. Braz Cardoso, Universidade Federal de Minas Gerais, Brasilien)
  • 19:00: Soweit das Auge reicht - Ein Blick an den Rand des Alls (Prof. Dr. Sebastian Wolf)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
13
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 16:15: Dr. Andreas Dorsel (Zeiss SMT, Oberkochen)
  • 19:30: Warum funktioniert die Kernfusion noch nicht? (Prof. Dr. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
14
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
15
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
16
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 18:00: Night of the Profs 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
17
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • -01:00: Night of the Profs 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 17:15: Ferroelectric Hafnium and Zirconium Oxide: Enables for New Device Concepts (Dr. Uwe Schröder, Namlab Dresden)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
20
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
21
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 11:00: NINa und Fraunhofer IFAM-Workshop "Nanotechnologie in Bremen"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
23
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
24
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
26
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 16:15: Prof. Dr. Andreas Eckart (Universität zu Köln)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.