Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Kieler Forschungsteam simuliert menschliche Wahrnehmungsprozesse in elektronischer Schaltung

08.11.2017

Marina Ignatov, Hermann Kohlstedt, Mirko Hansen und Martin Ziegler aus der Arbeitsgruppe „Nanoelektronik“ stellen mit dieser Anlage memristive Bauelemente an der Technischen Fakultät her.Damit wir uns in unserer Umgebung zurechtfinden und schnelle Entscheidungen treffen können, muss das menschliche Gehirn in kurzer Zeit viele Informationen verarbeiten. Wie genau es den gigantischen Datenstrom beherrscht, den unsere Sinnesorgane liefern, ist noch immer nicht vollständig erforscht. Um die Funktionsweise des Gehirns besser zu verstehen, versuchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Fakultät an der CAU, die biologische Informationsverarbeitung technisch nachzubilden. Nach dem Vorbild neuronaler Netze wollen sie elektronische Schaltungen mit kognitiven Fähigkeiten entwickeln. Am Beispiel optischer Täuschungen haben die Forschenden jetzt gezeigt, wie sich Wahrnehmungsprozesse in einem elektronischen Schaltkreis aus nanoelektronischen Bauelementen nachbilden lassen. Ihre Ergebnisse veröffentlichten sie jetzt in der Fachzeitschrift Science Advances.

Pressemitteilung der CAU vom 6.11.2017 "Das Prinzip der optischen Täuschung technisch imitiert"
 

Pressemitteilungen

Medien

Veranstaltungen

Kalender

« Mai 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4
  • 14:00: Diels-Planck-Lecture 2018 an Professor Dr. Maki Kawai, Okazaki
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
5 6
7 8
  • 16:15: Plasma Potential Distribution and Electron Heating in Sputtering Magnetrons (Prof. Dr. A. Anders, Leibniz Institute of Surface Engineering)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28
  • 17:15: Acoustic wave lab-on-chip is now flexible, bendable and potentially wearable! (Prof. Richard Fu, Newcastle)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29
  • 16:15: Wires, trusses and pillars produced by assembly of plasma generated nanopartices (Prof. Dr. Ulf Helmersson, Linköping University, Schweden)
  • 16:15: Wires, trusses and pillars produced by assembly of plasma generated nanopartices (Prof. Dr. Ulf Helmersson, Linköping University, Schweden)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Nanotechnology and Innovation in Baltic Sea Region 2018 (NIBS)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
31
  • ganztägig: Nanotechnology and Innovation in Baltic Sea Region 2018 (NIBS)
  • 17:00: Low-energy electron transport in water: Aerosol droplets, molecular clusters, and liquid bulk, Prof. Ruth Signorell (ETH Zürich)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Nanotechnology and Innovation in Baltic Sea Region 2018 (NIBS)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3