Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Fakultätspreis für Alexander Schlimms Dissertation aus dem SFB 677

23.07.2020

Porträt Alexander SchlimmFür seine herausragende Dissertation zu funktionalen Molekülen auf Goldoberflächen erhält der Anorganische Chemiker Dr. Alexander Schlimm einen der beiden Fakultätspreise 2019 der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Seine Promotion fertigte er bei Professor Felix Tuczek im Rahmen des Sonderforschungsbereichs 677 „Funktion durch Schalten“ an, der von 2007 bis 2019 von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert wurde. „Im Fokus meiner Arbeit standen Übergangsmetallkomplexe zur Aktivierung von kleinen Molekülen sowie photoschaltbare Moleküle, die auch als Bauteile ultra-kleiner molekularer Maschinen dienen können. Anhand äußerst sensitiver analytischer Methoden konnte ich insbesondere die Adsorbat-Substrat-Wechselwirkungen untersuchen“, fasst Schlimm zusammen. Mit den Ergebnissen seiner Forschung konnte Schlimm wesentlich zum besseren Verständnis solcher Systeme beitragen. Er liefert damit neue Erkenntnisse für den Bereich der heterogenen Katalyse und für die Realisierung molekularer Elektronik. Hier weiterlesen

„Die zahlreichen Möglichkeiten und abwechslungsreichen Kooperationen haben mir viel Freude bereitet – von Messungen am Elektronenspeicherring in Paris bis zu einem Tagungsbesuch in Shanghai. Dafür bin ich der Uni, dem SFB, meinen Kooperationspartner und vor allem meinem Doktorvater Herr Tuczek, mit dem es wirklich eine tolle Zusammenarbeit war, sehr dankbar“, so Schlimm über seine Zeit an der CAU.

Von 2010 bis 2015 studierte Schlimm Chemie im Bachelor- und Masterstudiengang an der CAU. 2019 schloss er dort seine Promotion mit dem Titel „Transition Metal Complexes for Surface Deposition and Photoswitchable Self-Assembled Monolayers on Au (111): Surface Spectroscopic Characterization“ ab. Während der dritten Förderphase des SFB koordinierte Schlimm von 2015 bis 2019 das Integrierte Graduierten Kolleg. Als Teil der Nachwuchsförderung organisierte er Tagungen, Workshops und Alumni-Vorträge zum Ausbau von Schlüsselqualifikation und zur Stärkung der Vernetzung im SFB. Nach dem Abschluss seiner Promotion hat Schlimm die Position des Laborleiters beim schleswig-holsteinischen Arzneimittelhersteller Lichtenheldt GmbH übernommen.

In der Regel werden an der CAU die besten Dissertationen eines Jahres bei einer feierlichen, gemeinsamen Preisverleihung aller Fakultäten überreicht. „Anlässlich der Corona-Pandemie haben wir uns aber schweren Herzens dazu entschieden, auf die sonst übliche Übergabe der Preise im Rahmen einer Feier zu verzichten“, sagte Professorin Anja Pistor-Hatam, Vizepräsidentin für Studienangelegenheiten, Internationales und Diversität zur Vergabe in diesem Jahr. Daher erhielten alle Preisträgerinnen und Preisträger ihre Urkunden diesmal auf postalischem Weg. Dotiert sind die Fakultätspreise mit jeweils 1.000 Euro.

Pressemitteilung der CAU vom 21.07.2020

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9
  • 09:00: KiNSIS Workshop "Strategieplanung 2026"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11 12 13
14
  • ganztägig: 27. Lecture Conference on Photochemistry
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
15
  • ganztägig: 27. Lecture Conference on Photochemistry
  • 15:30: Diels-Planck-Lecture 2020
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1 2 3 4