Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Porträt

»Unsere Forschung zielt darauf ab, bessere Bilder vom Inneren lebender Organismen zu erhalten. Dabei möchten wir neben Strukturen auch Funktionen darstellen und quantifizieren, nicht zuletzt auch um die Diagnostik von Krankheiten beim Menschen zu verfeinern. Mein Schwerpunkt sind die Magnetresonanz­tomografie (MRT) und -spektroskopie (MRS). Diese Verfahren haben den großen Vorteil, dass sie ohne Röntgenstrahlung auskommen und dreidimensionale Aufnahmen mit hoher räum­licher Auflösung liefern. Zudem gewinnen wir damit auch Informa­tionen über den Stoffwechsel. So kann man einzelne Moleküle direkt nachweisen und deren Konzentrationen bestimmen.«

Susann Boretius, geboren in Berlin. Seit November 2011 Professorin für Biomedi­zinische Bildgebung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftliche Mitarbeiterin der Biomedizinischen NMR Forschungs GmbH am Max-Planck-Institut für biophysi­kalische Chemie in Göttingen. 2000 Promotion an der Universität Leipzig.

Aktuelle Pressemitteilungen

Medien

Veranstaltungen

Kalender

« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • 15:00: Prof. Dr. Ulrich Stroth (TU München/IPP)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
4
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • 17:15: From Long-Haul to Data-Center-Interconnect - Effiziente Signalverarbeitungsalgorithmen für Flexible Optische Netze, Dr. Andreas Bisplinghoff, Cisco
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
5
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
6
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
8
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • -19:00: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
11
  • 17:15: tba, Prof. Friedrich Frischknecht (Universität Heidelberg)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13 14
  • 17:00: tba, Prof. Dr. Nicole Pamme, University of Hull
  • 19:00: Was war der Weihnachtsstern? – Astronomische Spekulationen zum Stern von Bethlehem (Prof. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31