Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. rer. nat. Stefan Heinze

Leibnizstraße 15, R. LS15-R.242
Telefon: +49 431 880-4127
Telefax: +49 431 880-4094
heinze@theo-physik.uni-kiel.de

Spintronik Theorie
Institut für Theoretische Physik und Astrophysik (ITAP)
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Porträt

»Wir möchten die magnetischen Eigenschaften von neuartigen Nanomaterialien und -strukturen bis hin zu einzelnen Molekülen und Atomen auf Oberflächen nicht nur verstehen, sondern für zukünftige Anwendungen in der Spinelektronik auch lernen, diese zu beeinflussen und zu kontrollieren. Der Spin der Elektronen, eine Eigenschaft wie ihre elektrische Ladung, ist dazu geeignet, Informationen zu verarbeiten und zu kodieren. Durch seine gezielte Manipulation könnte man schnellere und leistungsfähigere Bauelemente für die Informationstechnologie schaffen.«

Stefan Heinze. Seit Mai 2009 Professor für Theoretische Physik an der Christian-Albrechts- Universität. Zuvor Juniorprofessor an der Universität Hamburg und Post-Doc am IBM T.J. Watson Research Center Yorktown Heights, New York/ USA. Geboren in Aachen. 2000 Promotion an der Universität Hamburg.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Januar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: Dynamical Networks - A Primer (Hermann Kohlstedt, AG Nanoelektronik, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7 8 9 10
11 12
  • 16:15: Nanooptics in the electron microscope (Prof. Dr. Mathieu Kociak, Université Paris Sud, France)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
13 14
  • 16:00: Multiscale modeling of magnetorheological elastomers: From magneto-mechanical actuators to magneto-electric sensors (Prof. Dr.-Ing. Marc-André Keip, Uni Stuttgart)
  • 18:00: RV: Nanoporöse Materialien – kleine Löcher, große Wirkung / Diffusion in einer Batterie – Ionenwanderung leicht gemacht (Prof. Dr. Norbert Stock / Dr.-Ing. Sandra Hansen, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15 16 17
18 19
  • 16:15: What can we “learn” from atoms? (Prof. Dr. Alexander Ako Khajetoorians, Radboud University, Netherlands)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
20 21
  • 17:00: Translational Breath Research for Clinical Diagnosis and Therapeutic Monitoring (Pablo Sinues, University of Basel)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22 23 24
25 26
  • 16:15: Antrittsvorlesung: Theory and simulation of strongly correlated plasmas and dense matter (Dr. Hanno Kählert, ITAP, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27 28
  • 17:00: Leben auf Exoplaneten? 1. Akt (Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit, Prof. Dr. Wolfgang J. Duschl, Prof. Dr. Ulrich Lüning)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29 30 31