Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. rer. nat. Franz Faupel

Kaiserstraße 2, R. A-025b
Telefon: +49 431 880-6225
Telefax: +49 431 880-6229
ff@tf.uni-kiel.de

Lehrstuhl "Materialverbunde"
Institut für Materialwissenschaft
Technische Fakultät

Porträt

"Als Festkörperphysiker haben mich Materialien mit neuen funktionellen Eigenschaften schon immer interessiert. Besonders spannend finde ich die Möglichkeiten, funktionelle Eigenschaften in Materialverbunden auf der Nanoskala maßzuschneidern. Dies geschieht in meiner Arbeitsgruppe vor allem über die Gasphasenabscheidung. Ich bin begeistert von den vielen Kooperationsmöglichkeiten, die sich in Kiel mit Partnern aus unterschiedlichen Fachbereichen und Fakultäten bieten."

Franz Faupel. Seit Januar 1994 Leiter des Lehrstuhls für Materialverbunde an der CAU. Zuvor wissenschaftlicher Assistent am Institut für Metallphysik der Universität Göttingen und Gastwissenschaftler am Thomas J. Watson Research Center in Yorktown Heights, USA. Promotion 1985 an der Universität Göttingen, Habilitation 1992.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18 19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4