Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Porträt

«Wechselwirkungen an Festkörperoberflächen stehen im Zentrum des Interesses der Arbeitsgruppe. Über die Vorhersage der atomaren und elektronischen Struktur hinaus werden zum Beispiel Energiebarrieren der dissoziativen Adsorption sowie Diffusionsprozesse von Atomen und Molekülen auf Oberflächen - allein von grundlegenden Prinzipien ausgehend - berechnet. Elektronische Energietransferprozesse, wie die Energiedissipation in Elektron-Loch-Paaranregungen bei Adsorption an Metalloberflächen sowie der Prozess der Photoemission werden durch ab initio Molekulardynamik simuliert. Die auf zeitabhängiger Dichtefunktionaltheorie basierenden Simulationen erlauben einen detaillierten Einblick in die Mechanismen von elektronisch nicht adiabatischen Prozessen.»

Eckhard Pehlke. Seit 2003 Professor für Theoretische Physik an der CAU. Zuvor Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Laser- und Plasmaphysik der Universität Essen, von 1996 bis 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Physik-Department der TU München. Habilitation 1999 an der TU Muenchen, Promotion 1989 an der CAU.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • 12:30: KiNSIS Transfer Lunch: Dr. Mindaugas Bulota, Head of National Innovation and Entrepreneurship Centre, Kaunas University of Technology (KTU), Lithuania „Technology transfer practices and success cases at KTU"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 16:00: Analog computing by oscillations and waves (Gyorgy Csaba, Pázmány University Budapest)
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4