Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Ilka Parchmann

Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN)

Olshausenstraße 62, R. 210
Telefon: +49 431 880-3494
Telefax: +49 431 880-5352
parchmann@leibniz-ipn.de

Didaktik der Chemie
Website des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik

Porträt

»Nanoforschung bietet für die schulische und außerschulische Förderung von Interessen und Talenten nicht nur motivierende Fragestellungen, sondern auch neue Zugänge zu grundlegenden Konzepten der Naturwissenschaften. Wie können Eigenschaften über Strukturen der Materie erklärt werden? Welche neuen Untersuchungsmethoden bieten Einblicke in 'unbekannte Welten'? Wir konzipieren in enger Kooperation mit Fachwissenschaftlerinnen und -wissenschaftlern Lernangebote für den Fachunterricht, Ergänzungsangebote an Schulen wie das 'Planspiel Wissenschaft', außerschulisches Lernen in der "Kieler Forschungswerkstatt" sowie die Lehreraus- und -fortbildung und untersuchen diese auf ihre Lernwirksamkeit.«

Ilka Parchmann ist Gymnasiallehrerin für die Fächer Biologie und Chemie und promoviert und habilitiert in der Didaktik der Chemie. Am Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik, IPN, leitet sie die Arbeitsbereiche zur Unterrichtsentwicklung und Talentförderung durch schulische und außerschulische Lernangebote. Sie ist Herausgeberin von zwei Zeitschriften und derzeit Vorsitzende eines nationalen (GDCP) und eines internationalen (EuCheMS div.chem.ed.) Fachverbands der Didaktik der Chemie. 

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18 19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4