Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Hermann Kohlstedt

Kaiserstraße 2, R. C 004
Telefon: +49 431 880-6075
Telefax: +49 431 880-6077
hko@tf.uni-kiel.de

Lehrstuhl für Nanoelektronik
Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik
Technische Fakultät

Porträt

»Der Forschungsschwerpunkt der AG Nanoelektronik liegt im Bereich der zukünftigen Informationsverarbeitung. Neue nanoelektronische Bauelemente und Systeme stehen dabei im Mittelpunkt unseres Interesses, die weit über den gegenwärtigen Stand der industriellen Technik hinausgehen. Unsere Arbeiten umfassen das Verständnis von Festkörpergrenzflächen bis hin zur Herstellung neuer elektronsicher Bauelemente und Systeme. Zukünftige Anwendung unserer Forschung sehen wir in der neuronalen Schaltungsarchitektur und Sensortechnik.«

Hermann Kohlstedt. Seit 2009 Professor für Nanoelektronik an der Technischen Fakukltät der CAU. Zuvor Forschungsgruppenleiter am Forschungszentrum Jülich. Geboren in Eichenberg bei Göttingen. 1989 Promotion am Institut de Radioastronomie Milimètrique (IRAM) in Grenoble, Frankreich, 2000 Habilitation an der Universität Köln. Internationale Forschungsaufenthalte: Institut für Radioastronomie mit Millimeterwellen (IRAM), Grenoble, Frankreich (1986-1990), Advantest Laboratories, Sapporo, Japan, (1990-1991), UC Berkeley, Department of Materials Science and Lawrence Berkeley National Laboratory/Advanced Light Source, Berkeley, USA, (2005-2006).

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Oktober 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14
  • 19:30: Wie beeinflussen unsere Gene die Wirkung von Arzneimitteln? (Prof. Ingolf Cascorbi, SHUG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1