Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Thomas Meurer

Kaiserstraße 2, R. F-113
Telefon: +49 431 880-6275
Telefax: +49 431 880-6278
tm@tf.uni-kiel.de

Arbeitsgruppe "Regelungstechnik"
Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik
Technische Fakultät

Portrait

»Regelungstechnische Prinzipien und Konzepte sind in nahezu allen technischen Systemen zu finden. Sie sorgen für die ge­wünschte Funktionalität des Systems unter Berücksichtigung verschiedener Bedingungen. Beispiele hierfür sind Stabilisie­rungssysteme in Kraftfahrzeugen, Robotern, Produktions­anlagen oder Energienetzen. Schwerpunkt meiner Forschung sind die Modellierung, Optimierung, Steuerung und Regelung von komplexen dynamischen Systemen. Hierzu entwickeln wir auf der Basis mathematischer Modelle neuartige Ansätze. Zudem setzen wir unsere Entwicklungen in technologischen und industriellen Anwendungsfeldern um. Zunehmend von Bedeutung sind dabei Aspekte der Kooperation und Vernetzung.«

Thomas Meurer, geboren in Gaildorf, Baden-Württemberg. Seit November 2012 Pro­fessor für Regelungstechnik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Privatdozent an der Technischen Universität (TU) Wien, Österreich. 2005 Promotion an der Universität Stuttgart, 2012 Habilitation an der TU Wien, Österreich.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • 12:30: KiNSIS Transfer Lunch: Dr. Mindaugas Bulota, Head of National Innovation and Entrepreneurship Centre, Kaunas University of Technology (KTU), Lithuania „Technology transfer practices and success cases at KTU"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 16:00: Analog computing by oscillations and waves (Gyorgy Csaba, Pázmány University Budapest)
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4