Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Nahid Talebi

Leibnizstraße 19, R. LS 19/208
Telefon: +49 431 880-3388
Telefax: +49 431 880-1685
talebi@physik.uni-kiel.de

Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Institut für Experimentelle und Angewandte Physik
Arbeitsgruppe Nanooptics

Porträt

Physik des Lichts

»Meine Arbeitsgruppe möchte zum physikalischen Verständnis der Elektron-Licht-Wechselwirkung auf der Nanoskala beitragen. Wir fragen uns, wie wir optische Elemente verkleinern können, wie schnell sich die Elektronen im Nanobereich bewegen und wie wir die Bewegung von Elektronen mit Licht steuern können. Darüber hinaus verwenden wir Elektronenmikroskope und Laser, um die optische Reaktion unserer konstruierten Nanosysteme zu charakterisieren. Unser Ziel ist es, Systeme zu entwerfen, die uns dabei helfen, die quantenphysikalischen Prinzipien zu verstehen, die hinter den Wechselwirkungen von Elektronen untereinander sowie zwischen Elektronen und Licht stehen.«


Nahid Talebi, geboren in Teheran, Iran. Seit September 2019 Professorin für Nanooptik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Leiterin der ERC-Gruppe „NanoBeam“ am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung Stuttgart. 2011 Promotion an der Universität von Teheran, 2012 bis 2014 Alexander-von-Humboldt-Forschungsstipendiatin.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18 19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4