Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. rer. nat. Kai Roßnagel

KiNSIS-Sprecher (Nano Physics)

Leibnizstraße 19, R. LS 19/420
Telefon: +49 431 880-3876
Telefax: +49 431 880-2510
rossnagel@physik.uni-kiel.de

Arbeitsgruppe "Festkörperforschung mit Synchrotronstrahlung"
Institut für Experimentelle und Angewandte Physik (CAU) und Ruprecht-Haensel-Labor (CAU/DESY)
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät (CAU)

 

 

Porträt

»Als Festkörper- und Oberflächenphysiker bin ich nachhaltig fasziniert von der unglaublichen Vielfalt an spektakulären Strukturen, physikalischen Eigenschaften und kooperativen Phänomenen, welche das "Taschenuniversum" eines Festkörpers und seiner Oberfläche hervorbringen kann. Mein primäres Forschungsziel ist, die Eigenschaften von Materialien und Grenzflächen auf der Basis ihrer elektronischen Struktur und Dynamik zu verstehen. Das geht nur mit Quantenphysik und ist somit reinste (Sub-)Nanowissenschaft.«

Kai Rossnagel (ResearcherID). Seit 2017 Professor für Festkörperforschung mit Synchrotronstrahlung an der CAU und leitender Wissenschaftler am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY. Zuvor Professor für Experimentelle und Angewandte Physik, Privatdozent und Hochschulassistent am Institut für Experimentelle und Angewandte Physik. 2001 Promotion an der CAU, 2002-03 Feodor-Lynen-Forschungsstipendiat in Berkeley, 2009 Habilitation, 2013-2016 Gastwissenschaftler am SPring-8-Forschungszentrum in Japan. Geboren in Kiel.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« April 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30
  • 13:00: KiNSIS-Workshop
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
31 1 2 3 4
5 6 7
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Prof. Dr. Rainer Adelung, GRK 2154 "Materials for Brain"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
8
  • 16:00: Discovery and Design of Mesoscale Structures for Optimum and Novel Properties Guided by Phase-field Simulations (Long-Qing Chen, Penn State University)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • 12:00: KiNSIS Young Academy Lunch 'n' Meet
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11
12 13 14 15
  • 17:00: Quō vādis, Artificial Cancer? Biomechanical characterization of cells cultured on 1D, 2D and in 3D polymer-based scaffolds (Dr. Aldo Leal-Egaña, Heidelberg University)
  • 17:00: “Fluorine in peptide, protein and bacterial cell engineering” (Prof. Dr. Beate Koksch, FU Berlin)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
16 17 18
19 20 21 22
  • 16:00: Uncovering switching and failure mechanism in memristive devices by in-situ spectromicroscopy (Regina Dittmann, Forschungszentrum Juelich GmbH & RWTH Aachen)
  • 17:00: Antrittsvorlesung: "Solid State Chemistry and Catalysis" (Prof. Dr. Malte Behrens, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
23 24 25
26 27 28 29 30
  • 12:30: KiNSIS-Transfer Lunch: „Gründen mit dem EXIST Forschungstransfer Programm: Wie das ZfE unterstützen kann“, Dr. Anke Rasmus, Zentrum für Entrepreneurship (ZfE) der CAU
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1 2