Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

apl. Prof. Dr. Frank Sönnichsen, Akad. Rat

Otto-Hahn-Platz 3, R. 217
Telefon: +49 431 880-2455
Telefax: +49 431 880-1558
fsoennichsen@oc.uni-kiel.de

Spektroskopie
Otto-Diels-Institut für Organische Chemie
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Porträt

»Antigefrierproteine sind eine faszinierende Adaption der Natur an extreme Bedingungen. Als Proteinstrukturchemiker und Biophysiker interessiert mich insbesondere die ungewöhnliche Fähigkeit dieser Proteine, an Eiskristalle binden zu können, und zwar mit hoher Selektivität und vor allem quasi-permanent. Die strukturellen Grundlagen dieser Wechselwirkungen sind bisher nur unvollständig verstanden. Als organische Chemiker betrachten wir ferner diese Moleküle mit dem Fokus technischer Anwendungen, und modifizieren die Proteine zur Erzielung neuer Eigenschaften.«

Frank Sönnichsen. Seit 2010 Professor für Organische Chemie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Associate Professor am Department of Physiology and Biophysics an der Case Western Reserve University, Cleveland, Ohio, USA. 1989 Promotion an der CAU. Von 1989 bis 1992 Post-doctoral Fellow an der University of Alberta, Edmonton, Alberta, Kanada. Von 1992 bis 1995 Research Assistant an der University of Alberta, von 1995 bis 2002 Assistant Professor an der Case Western Reserve University.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Juni 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2
  • 12:00: KiNSIS-Kolloquium: Benchmarking, Prof. Dr. Malte Behrens, Anorganische Festkörperchemie
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3 4 5 6
7 8
  • 16:15: Quantum carpets: A tool to observe decoherence (Prof. Dr. Wolfgang Schleich, University Ulm)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • 16:00: Toward an objective assessment of mobility in clinical and daily activity assessments (Arash Atrsaei, EPFL)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: NanoTech Poland 2021
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13
14 15 16 17
  • 17:00: Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • 17:00: "Chemie in unterschiedlichen Dimensionen - von Molekülen über supramolekulare Aggregate zu optoelektronischen Bauteilen" (Prof. Dr. Arne Lützen, Uni Bonn)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • 12:30: KiNSIS Transfer Lunch: Dr. Mindaugas Bulota, Head of National Innovation and Entrepreneurship Centre, Kaunas University of Technology (KTU), Lithuania „Technology transfer practices and success cases at KTU"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19 20
21 22
  • 16:15: The present and future of ESA's science program (Prof. Dr. Günther Hasinger, Director of Science, ESA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23 24
  • 16:00: Analog computing by oscillations and waves (Gyorgy Csaba, Pázmány University Budapest)
  • 17:00: Leading beyond Chemistry: Research and Development at Evonik Industries AG (Dr. Felix Müller, Evonik Industries AG)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
25 26 27
28 29
  • 16:15: Plasma 2020 – The US National Academies Decadal Assessment of Plasma Physics: Overview and Future Research Opportunities (Prof. Dr. Mark J. Kushner, University of Michigan)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1 2 3 4