Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Early Career Award

Der Forschungsschwerpunkt KiNSIS fördert pro Jahr einen Early Career Award in Höhe von 5.000 € für Postdocs, die mit ihrer innovativen und interdisziplinären Arbeit die Forschungziele von KiNSIS unterstützen. Die Mittel sollen die Forschungskarriere des Preisträgers/der Preisträgerin vorantreiben. Sie können für studentische Hilfskräfte, Reisekosten, Software oder Verbrauchsmaterialien verwendet werden, nicht aber zur Finanzierung der eigenen Stelle.

 

Teilnahmebedingungen und Fristen

  • There is one call per year. The deadline for applications is 1st of March. The decision will be announced on 1st of April. The prize will be awarded during the Diels-Planck-Lecture.
  • Eligible are postdocs with temporal contract or W1 professors without tenure track in the research area of KiNSIS with at least three years of research experience after the doctorate.
  • The use of approved funds is linked to an existing employment or fellowship at Kiel University or at a partner institution.
  • Successful proponents cannot apply again for this specific kind of support.

Formale Kriterien

Candidates can be suggested by a KiNSIS member or make an application themselves. The application should include:

  • Language: English
  • 2 support letters of KiNSIS members
  • Short summary (maximum one A4 page) of research of the last 3 years
  • CV (max. 2 pages)


The decision will be based on an online-survey (according to the procedure of the Diels-Planck-Lecture) among the members of KiNSIS.

The deadline for applications is March 1st. Please send your proposals to Dr.-Ing. Julia Jedtberg jfr@tf.uni-kiel.de.

Bisherige Preistraeger_innen

Dr. Petro FeketaEarly Career Award 2021


Dr. Petro Feketa | Arbeitsgruppe Automatisierungs- und Regelungstechnik, Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik:

Der angewandte Mathematiker Petro Feketa hat in der Forschungsgruppe 2093 "Memristive Bauelemente für neuronale Systeme" der CAU unter anderem theoretische Methoden zur Analyse und Steuerung komplexer dynamischer Netzwerke entwickelt, die auch in den kürzlich gestarteten Sonderforschungsbereich 1461 „Neuroelektronik: Biologisch inspirierte Informationsverarbeitung“ einfließen.



Early Career Award 2020
Jun-Prof. Dr. Anna McConnell (Organische Chemie) Kontrollierbare “molekulare Käfige” Anna McConnell

Moleküle können sich selbstständig zu komplexeren Gebilden zusammenbauen und als „molekulare Käfige“ Gastmoleküle aufnehmen wie medizinische Wirkstoffe oder Schmutzstoffe. McConnell forscht daran, wie sich diese Käfige selbst zusammensetzen und wie sie durch externe Reize wie Licht oder Temperatur aufgebrochen werden können. Dies könnte genutzt werden, um zum Beispiel Medikamente im Körper zu transportieren und gezielt freizusetzen. Die Chemikerin will molekulare Käfige mit maßgeschneiderten Eigenschaften für verschiedene Reize und Anwendungen entwickeln.
amcconnell@oc.uni-kiel.de

 

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28
  • ganztägig: KiNSIS Retreat
  • 19:30: Das DESY in Hamburg: Von Elementarteilchen zur Lichtquelle für die Forschung (Dr. Sönke Harm, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: KiNSIS Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1
  • 12:00: KiNSIS Lunch 'n' Meet + Lab Visits
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3
4 5 6
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: “Nonequilibrium Phenomena at Interfaces”, Jan Benedikt, Experimental Plasma Physics, CAU
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7
  • 17:00: Green Chemistry Commitment (Martin Rahmel, Chemical Invention Factory (CIF), TU Berlin)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21
  • 17:00: Current state and future perspectives for therapy and prevention of epilepsies (Prof. Dr. med. vet. Heidrun Potschka, LMU München)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22 23 24
25 26 27
  • 10:00: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
31
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.