Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Forschungskooperationen

Laserlabor-Bauer

 

Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Forschungsschwerpunkt Nanowissenschaften und Oberflächenforschung arbeiten über die Grenzen ihrer jeweiligen Fächer, Institute, Fachbereiche und Fakultäten hinweg in übergreifenden und exzellenten Forschungsprogrammen zusammen.

Innovative, anspruchsvolle und aufwendige Forschungsvorhaben können auf diese Weise durch Konzentration und Koordination der an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel vorhandenen Kräfte bearbeitet werden.

Forschungskooperationen im Schwerpunkt umfassen unter anderen Leuchtturmprojekte wie die durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft geförderten Sonderforschungsbereiche. Sie wirken essentiell auf die Profilbildung der Kieler Universität hin und fördern den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie die Beziehungen zu anderen Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und zur Wirtschaft.

SFB 677 "Funktion durch Schalten"

SFB 1261 "Magnetoelectric Sensors: From Composite Materials to Biomagnetic Diagnostics"

 

 

TRR24 "Grundlagen Komplexer Plasmen"

Forschergruppe FOR 2093 "Memristive Bauelemente für neuronale Schaltungen"

GRK 2154 "Materials for Brain"

Pressemitteilungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Kalender

« Oktober 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10
  • 19:30: Können wir unser Oberstübchen nachbauen? Prof. Dr. Hermann Kohlstedt
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
11 12 13 14
15 16 17
  • 19:30: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere, Prof. Dr. Christian Peifer
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
18 19 20 21
22
  • 17:15: Hybrid Spintronic-CMOS Microsystems - From Wearables to Implantables (Dr. Hadi Heidari, University of Glasgow)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23
  • ganztägig: Magie moderner Materialien: Von Flexiblen Keramiken und schwarzer Luft (Prof. Dr. Rainer Adelung)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
24 25
  • 17:00: Selectivity Control in C-H Activation (Prof. Dr. Lutz Ackermann, Georg-August-Universität Göttingen)
  • 19:00: Die Physik des Bumerangs (Prof. Dr. Dietmar Block)
  • 19:30: Unsere kosmische Heimat (Prof. Dr. Sebastian Wolf)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
26 27 28
29
  • 17:15: From Constellation Shaping to Nonlinear Fourier Transform – On the Way to the Limits of Optical Data Links!? (Dr. Henning Bülow, Nokia Bell Labs Stuttgart)
  • 19:30: Max Planck und die Welt der Quanten (Prof. Dr. Michael Bonitz)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
30 31 1
  • 17:00: Computational-guided Discovery of MOFs towards energy and environmental-related applications (Prof. Guillaume Maurin, Université Montpellier & Institut Universitaire de Franc)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3 4