Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Porträt

«Die Oberfläche einer Zelle ist vielleicht ebenso aufregend und spannend wie die Oberfläche unseres Planeten.
Derweil ist sie viel kleiner, nur Nanometer-dimensioniert, aber deswegen nicht besser, sondern wahrscheinlich
weniger gut verstanden als die Erdoberfläche. Was viele nicht wissen: Die Oberfläche von Säugetierzellen ist in
hohem Maße glycosyliert. Ein 'Zuckermantel', die sogenannte Glycocalyx, umgibt jede Zelle und sorgt für ein gesundes
Zellgeschehen; aber wie passiert das alles genau? Meine Arbeitsgruppe widmet sich der Erforschung dieser
süßen Rätsel.»


Thisbe K. Lindhorst. Seit 2000 Professorin für Organische und Biologische Chemie an der Universität Kiel. Zuvor Gastprofessorin an der Universität Ottawa, Kanada, und Privatdozentin an der Universität Hamburg. 1991 Promotion an der Universität Hamburg, 1998 Habilitation.

Pressemitteilungen

Medien

Veranstaltungen

Kalender

« September 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6
  • 17:00: Computational Studies on the Volume of Activated Tissue in Deep Brain Stimulation, Prof. Dr. Ursula van Rienen, Universität Rostock
  • 19:30: Der blaue Planet - Einzigartig? Prof. Dr. Sebastian Wolf
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
7 8 9
10 11
  • 13:30: Chemical Imaging of Host-Pathogen Interactions, Prof. Yamuna Krishnan (University of Chicago)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12
  • ganztägig: Digitale Kieler Woche: Virtueller 360-Grad-Rundgang durch das Kieler Nanolabor
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
13
  • ganztägig: Digitale Kieler Woche: Virtueller 360-Grad-Rundgang durch das Kieler Nanolabor
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25
  • 19:30: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere, Prof. Dr. Christian Peifer
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
26 27 28
  • 15:00: Nacht der Wissenschaft 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29 30