Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. rer. nat. Michael Bonitz

Leibnizstraße 15, R. LS15-R.248
Telefon: +49 431 880-4122
Telefax: +49 431 880-4094
bonitz@theo-physik.uni-kiel.de

Statistische Physik und Plasmatheorie
Institut für Theoretische Physik und Astrophysik
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät

Funktionen

Funktion                                                                                  Teilprojekt(e)
Projektleiter
SFB Transregio 24 (TRR24)
"Grundlagen komplexer Plasmen"
Teilprojekt A5: "Simulation of particle growth, correlations and
                          thin film formation in complex plasmas"
Teilprojekt A7: "Theory and simulation of strongly correlated
                          rotating and magnetized plasmas"
Teilprojekt A9: "Multi-scale simulation of streaming complex
                          plasmas"
Projektleiter
BMBF Verbundprojekt
FSP 302 "Freie Elektronenlaser"
Teilprojekt       „Zeitaufgelöste Photoionisation am FEL -
                          nichtlineare Effekte, Korrelationen und Kohärenz
                          in Atomen und Molekülen
Projektleiter
DFG-Projekt
"Theoretische Beschreibung der (Sub-)Femtosekunden-Dynamik von Mehrelektronenatomen in starken UV- und VUV-Feldern"
 
Projektleiter
DFG-Projekt
"Konfigurations-Pfadintegral-Monte-Carlo-Zugang zu thermodynamischen Eigenschaften dichter Plasmen"
 
Herausgeber
"Contributions to Plasma Physics"

 

 

Portrait

«Unsere Arbeitsgruppe erforscht klassische und Quanten-Vielteilchensysteme, von dichten und staubigen Plasmen bis zu Atomen, Molekülen und stark korrelierten Festkörpern. Im Zentrum stehen kollektives Verhalten, klassische und Quantenkorrelationen im Gleichgewicht und Nichtgleichgewicht. Wir untersuchen die thermodynamischen Eigenschaften, Transport, Photoionisation, sowie Ultrakurzzeitprozesse mit analytischen Methoden sowie mit Computersimulationen (Molekulardynamik, Multiskalensimulationen, Pfadintegral-Quanten-Monte Carlo, Nichtgleichgewichts-Greenfunktionen und andere).»

Michael Bonitz. Seit 2003 Professor für Theoretische Physik und Leiter des Lehrstuhls "Statistische Physik" an der Christian-Albrechts-Universität. Zuvor wissenschaftlicher Assistent an der Universität Rostock, Postdoc an der University of Arizona, Tucson. Gastprofessor an der University of Florida, Gainesville. Promotion 1991 an der Universität Rostock, Habilitation 1998.

 

Pressemitteilungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Kalender

« Oktober 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10
  • 19:30: Können wir unser Oberstübchen nachbauen? Prof. Dr. Hermann Kohlstedt
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
11 12 13 14
15 16 17
  • 19:30: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere, Prof. Dr. Christian Peifer
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
18 19 20 21
22
  • 17:15: Hybrid Spintronic-CMOS Microsystems - From Wearables to Implantables (Dr. Hadi Heidari, University of Glasgow)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
23
  • ganztägig: Magie moderner Materialien: Von Flexiblen Keramiken und schwarzer Luft (Prof. Dr. Rainer Adelung)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
24 25
  • 17:00: Selectivity Control in C-H Activation (Prof. Dr. Lutz Ackermann, Georg-August-Universität Göttingen)
  • 19:00: Die Physik des Bumerangs (Prof. Dr. Dietmar Block)
  • 19:30: Unsere kosmische Heimat (Prof. Dr. Sebastian Wolf)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
26 27 28
29
  • 17:15: From Constellation Shaping to Nonlinear Fourier Transform – On the Way to the Limits of Optical Data Links!? (Dr. Henning Bülow, Nokia Bell Labs Stuttgart)
  • 19:30: Max Planck und die Welt der Quanten (Prof. Dr. Michael Bonitz)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
30 31 1
  • 17:00: Computational-guided Discovery of MOFs towards energy and environmental-related applications (Prof. Guillaume Maurin, Université Montpellier & Institut Universitaire de Franc)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3 4