Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Lorenz Kienle

Kaiserstraße 2, R. A-233
Telefon: +49 431 880-6196
Telefax: +49 431 880-6178
lk@tf.uni-kiel.de

Arbeitsgruppe "Synthese und Realstruktur"
Institut für Materialwissenschaft
Technische Fakultät

Funktionen

Funktion                                                                      Teilprojekt(e)

Projektleiter
SFB 1261 "Magnetoelectric Sensors: From Composite Materials to Biomagnetic Diagnostics"

Teilprojekt A6: Microstructure and Structual Change of
Magnetoelectric and Piezotronic Sensors
Projektleiter DFG-Schwerpunktprogramm 1386
"Nanostrukturierte Thermoelektrika: Theorie, Modellsysteme und kontrollierte Synthese"
 

 

Porträt

«Die chemische Synthese von (Nano)materialien und deren atomarer Aufbau stehen im Mittelpunkt meiner Arbeitsgruppe. Für die Nanoanalytik werden modernste Methoden der Elektronenmikroskopie, Röntgenographie und Spektroskopie komplementär eingesetzt und weiterentwickelt. Ein wichtiges Ziel der Forschung besteht in der Bestimmung von Zusammenhängen zwischen den physikalischen Eigenschaften und den (Nano)strukturen von Funktionsmaterialien.»

Lorenz Kienle. Seit 2008 Professor für Synthese und Realstruktur (Heisenberg-Professur) und Leiter des TEM-Zentrums an der Universität Kiel. Zuvor Leiter der Gruppe "Elektronenmikroskopie" am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart. Geboren in Stuttgart. 1998 Promotion an der Universität Siegen, 2004 Habilitation am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart.

Aktuelle Pressemitteilungen

Medien

Veranstaltungen

Kalender

« Dezember 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • 15:00: Prof. Dr. Ulrich Stroth (TU München/IPP)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
3
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
4
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • 17:15: From Long-Haul to Data-Center-Interconnect - Effiziente Signalverarbeitungsalgorithmen für Flexible Optische Netze, Dr. Andreas Bisplinghoff, Cisco
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
5
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
6
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
8
  • ganztägig: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
9
  • -19:00: Saturday Morning Physics
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10
11
  • 17:15: tba, Prof. Friedrich Frischknecht (Universität Heidelberg)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13 14
  • 17:00: tba, Prof. Dr. Nicole Pamme, University of Hull
  • 19:00: Was war der Weihnachtsstern? – Astronomische Spekulationen zum Stern von Bethlehem (Prof. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31