Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. Jeffrey McCord

KiNSIS-Sprecher (Nano Engineering)

Kaiserstraße 2, R. A-105 / Geb. A
Telefon: +49 431 880-6123
Telefax: +49 431 880-6203
jemc@tf.uni-kiel.de

Nanoskalige Magnetische Materialien - Magnetische Domänen
Institut für Materialwissenschaft
Technische Fakultät

 

Porträt

»Viele magnetische Materialien neigen dazu, kleine magnetische Bereiche, so genannte magnetische Domänen, zu bilden. In solchen Bereichen sind auch die magnetischen Daten auf allen Computerfestplatten gespeichert. Wir entwickeln gezielt Materia­lien mit spezieller Domänenstruktur im Nanometermaßstab. So soll das magnetische Verhalten optimiert werden. Konkret interessiert uns zum Beispiel, wie sich magnetische Eigenschaften innerhalb kurzer Zeitabstände verändern, wenn das Material von außen anregt wird. Dabei arbeiten wir im Pikosekundenbereich. Eine Sekunde hat eine Billion Pikosekunden«

Jeffrey Mccord, geboren in Nürnberg. Seit Juli 2011 Professor für Materialwissenschaft (zunächst Heisenberg-Professur) an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Leiter der Abteilung »Nanomagnetismus« am Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf. 1997 Promotion an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Januar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: Dynamical Networks - A Primer (Hermann Kohlstedt, AG Nanoelektronik, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7 8 9 10
11 12
  • 16:15: Nanooptics in the electron microscope (Prof. Dr. Mathieu Kociak, Université Paris Sud, France)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
13 14
  • 16:00: Multiscale modeling of magnetorheological elastomers: From magneto-mechanical actuators to magneto-electric sensors (Prof. Dr.-Ing. Marc-André Keip, Uni Stuttgart)
  • 18:00: RV: Nanoporöse Materialien – kleine Löcher, große Wirkung / Diffusion in einer Batterie – Ionenwanderung leicht gemacht (Prof. Dr. Norbert Stock / Dr.-Ing. Sandra Hansen, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15 16 17
18 19
  • 16:15: What can we “learn” from atoms? (Prof. Dr. Alexander Ako Khajetoorians, Radboud University, Netherlands)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
20 21
  • 17:00: Translational Breath Research for Clinical Diagnosis and Therapeutic Monitoring (Pablo Sinues, University of Basel)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22 23 24
25 26
  • 16:15: Antrittsvorlesung: Theory and simulation of strongly correlated plasmas and dense matter (Dr. Hanno Kählert, ITAP, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27 28
  • 17:00: Leben auf Exoplaneten? 1. Akt (Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit, Prof. Dr. Wolfgang J. Duschl, Prof. Dr. Ulrich Lüning)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29 30 31