Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr.-Ing. Ludger Klinkenbusch

Kaiserstraße 2, R. KS4-1.016
Telefon: +49 431 880-6252
Telefax: +49 431 880-6253
lbk@tf.uni-kiel.de

Numerische Feldberechnung
Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik
Technische Fakultät
 

Porträt

»Schwerpunkte meiner Arbeit sind die Analyse und Berechnung skalarer und elektromagnetischer Felder und Wellen und deren anwendungsbezogene Simulation. Der Bezug zu den Nanowissenschaften ist in vielfältiger Weise  gegeben. So erlauben die neuartigen passiven und ungekühlten magnetoelektrischen Sensoren bei biomagnetischen Messungen gegenüber SQUIDs viel flexiblere Sensoranordnungen, die mit einer feldtheoretischen Analyse systematisch untersucht werden können.«

Ludger Klinkenbusch. Seit 1999 Professor für Numerische Feldberechnung an der CAU. Davor wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschuldozent an der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Geboren in Borken (Westf.). 1991 Promotion , 1996 Habilitation, jeweils an der RUB.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« März 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: Dr. Eiken Friedrichsen, Forschungsinformationssystem der CAU
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
4 5 6 7
8 9 10 11
  • 16:00: Touch-free Cardiovascular Monitoring – Microwave Technology as Key for Novel Diagnostic Approaches (Alexander Kölpin, TUHH Hamburg)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12 13 14
15 16 17 18
  • 17:00: Benchside to Bedside: Imaging agents for cancer diagnosis (Garima Singh, ROTOP Pharmaka GmbH)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4