Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Porträt

»In meiner Forschung beschäftige ich mich mit der Aufklärung der Grundlagen von heterogener Katalyse. Ich versuche die Elementarvorgänge einer chemischen Reaktion auf atomistischer Ebene zu verstehen. Ziel ist, darauf aufbauend die Oberfläche von Feststoffkatalysatoren gezielt zu kreieren oder zu modifizieren, so dass nur gewünschte Reaktionen ablaufen. Für diesen Zweck werden verschiedene Messverfahren wie Molekularstrahlen, Infrarotspektroskopie, Mikrokalorimetrie und Rastertunnelmikroskopie kombiniert.«

Swetlana Schauermann. Seit April 2015 Professur für Physikalische Chemie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Arbeitsgruppenleiterin am Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft in Berlin. Promotion in 2005, Habilitation in 2012 am Fritz-Haber-Institut und der Freien Universität Berlin.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« September 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9
  • 09:00: KiNSIS Workshop "Strategieplanung 2026"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
10 11 12 13
14
  • ganztägig: 27. Lecture Conference on Photochemistry
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
15
  • ganztägig: 27. Lecture Conference on Photochemistry
  • 15:30: Diels-Planck-Lecture 2020
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: KiNSIS-Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1 2 3 4