Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Prof. Dr. rer. nat. Melanie Schnell

DESY-Professur

Max-Eyth-Straße 1, R. 322
Telefon: +49 431 880-7804
Telefax: +49 431 880-7802
schnell@phc.uni-kiel.de

Institut für Physikalische Chemie (Sektion Chemie), CAU
Leiterin Forschungsgruppe “Spektroskopie molekularer Prozesse” am Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

Porträt

»Seit meiner Promotion arbeite ich mit der Mikrowellen- oder Rota­tions­spektroskopie. Diese Methode erlaubt einzigartige Einblicke in die Struk­tur von Molekülen. Und wir können uns nicht nur einzelne Moleküle anschauen, sondern auch Molekülkomplexe. In einem Forschungs­schwerpunkt untersuchen wir zum Beispiel, wie sich Moleküle aneinander binden und wie sich Veränderungen am Molekül auf die Bindung auswirken. Ein vom Europäischen Forschungsrat (ERC) mit einem Starting Grant gefördertes Projekt widmet sich Fragestellungen der Astrochemie. Wir wollen verstehen, welche Moleküle im Raum zwischen den Sternen eine Rolle spielen und welche chemischen Prozesse im Universum ablaufen. Diese Molekülwolken sind quasi Vorläufer der Sternentstehung.«

Melanie Schnell, seit März 2017 Professorin für Physikalische Chemie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und leitende Wissenschaftlerin bei DESY, Forschungsgruppe Spektroskopie molekularer Prozesse. Zuvor Forschungs­gruppenleiterin am Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie in Hamburg und Privatdozentin an der Universität Hannover. 2004 Promotion, 2014 Habilitation an der Universität Hannover.

Foto: DESY

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Januar 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: Dynamical Networks - A Primer (Hermann Kohlstedt, AG Nanoelektronik, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7 8 9 10
11 12
  • 16:15: Nanooptics in the electron microscope (Prof. Dr. Mathieu Kociak, Université Paris Sud, France)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
13 14
  • 16:00: Multiscale modeling of magnetorheological elastomers: From magneto-mechanical actuators to magneto-electric sensors (Prof. Dr.-Ing. Marc-André Keip, Uni Stuttgart)
  • 18:00: RV: Nanoporöse Materialien – kleine Löcher, große Wirkung / Diffusion in einer Batterie – Ionenwanderung leicht gemacht (Prof. Dr. Norbert Stock / Dr.-Ing. Sandra Hansen, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
15 16 17
18 19
  • 16:15: What can we “learn” from atoms? (Prof. Dr. Alexander Ako Khajetoorians, Radboud University, Netherlands)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
20 21
  • 17:00: Translational Breath Research for Clinical Diagnosis and Therapeutic Monitoring (Pablo Sinues, University of Basel)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22 23 24
25 26
  • 16:15: Antrittsvorlesung: Theory and simulation of strongly correlated plasmas and dense matter (Dr. Hanno Kählert, ITAP, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27 28
  • 17:00: Leben auf Exoplaneten? 1. Akt (Prof. Dr. Ruth Schmitz-Streit, Prof. Dr. Wolfgang J. Duschl, Prof. Dr. Ulrich Lüning)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29 30 31