Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Porträt

»Als Festkörper- und Oberflächenphysiker bin ich nachhaltig fasziniert von der unglaublichen Vielfalt an spektakulären Strukturen, physikalischen Eigenschaften und kooperativen Phänomenen, welche das "Taschenuniversum" eines Festkörpers und seiner Oberfläche hervorbringen kann. Mein primäres Forschungsziel ist, die Eigenschaften von Materialien und Grenzflächen auf der Basis ihrer elektronischen Struktur und Dynamik zu verstehen. Das geht nur mit Quantenphysik und ist somit reinste (Sub-)Nanowissenschaft.«

Kai Rossnagel (ResearcherID). Seit 2017 Professor für Festkörperforschung mit Synchrotronstrahlung an der CAU und leitender Wissenschaftler am Deutschen Elektronen-Synchrotron DESY. Zuvor Professor für Experimentelle und Angewandte Physik, Privatdozent und Hochschulassistent am Institut für Experimentelle und Angewandte Physik. 2001 Promotion an der CAU, 2002-03 Feodor-Lynen-Forschungsstipendiat in Berkeley, 2009 Habilitation, 2013-2016 Gastwissenschaftler am SPring-8-Forschungszentrum in Japan. Geboren in Kiel.

Pressemitteilungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Kalender

« März 2019 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31