Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Diels-Planck-Lecture

DPL-MedailleDie Diels-Planck-Lecture wird jährlich an einen herausragenden und führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Nano- und Oberflächenwissenschaften verliehen. Die Preisträger werden durch die KiNSIS-Mitglieder gewählt und eingeladen. Die Diels-Planck-Vorträge sind öffentlich. Die Vortragsreihe ehrt die Begründer der Nanowissenschaften in Kiel, die Nobelpreisträger Max Planck und Otto Diels.

Bisherige Preisträger:

2018               Professorin Maki Kawai, Generaldirektorin des Institute for Molecular Science, Okazaki (Japan)
2017               Professor Aldo R. Boccaccini, FAU Erlangen-Nürnberg und Imperial College London
2016               Professor Sotiris Pratsinis, ETH Zürich (Schweiz)
2015               Professor Ben Feringa, Universität Groningen (Niederlande)
2014               Dr. Gerhard Meyer, IBM Research Laboratory in Zürich (Schweiz)

Max Planck wurde 1858 in Kiel geboren und 1897 auf eine Professur für theoretische Physik an die Universität Kiel berufen. 1918 wurde ihm der Nobelpreis für Physik für seine bahnbrechenden Arbeiten in der Quantenphysik verliehen, welche die Grundlagen für die Beschreibung von Nanostrukturen bildet.

Otto Diels war von seiner Berufung 1915 bis zu seiner Emeritierung 1945 Professor für Chemie an der Universität Kiel. Zusammen mit seinem Doktoranden Kurt Alder entdeckte und entwickelte er eine Klasse von chemischen Reaktionen, die später Diels-Alder Reaktionen genannt wurden. Es handelt sich dabei um eine der wichtigsten und leistungsfähigsten Methoden chemische Verbindungen und Nanomaterialien herzustellen. Otto Diels erhielt 1950 den Nobelpreis für Chemie.



 

 

Pressemitteilungen

Aktuelles

Veranstaltungen

Kalender

« November 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1
  • 17:00: Computational-guided Discovery of MOFs towards energy and environmental-related applications (Prof. Guillaume Maurin, Université Montpellier & Institut Universitaire de Franc)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3 4
5
  • 17:15: A Laser in a living Cell - Celluar scale photonics for optical sensing, traking and manipulation (Malte Gather)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
6 7
  • 20:00: Psychoaktive Pflanzen, Pilze und Tiere (Prof. Dr. Christian Peifer)
  • 20:00: Können wir unser Oberstübchen nachbauen? (Prof. Dr. Hermann Kohlstedt)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
8 9 10
  • 10:00: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
11
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
12
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 17:15: Multiphase Induction Motor Drives (Prof. Braz Cardoso, Universidade Federal de Minas Gerais, Brasilien)
  • 19:00: Soweit das Auge reicht - Ein Blick an den Rand des Alls (Prof. Dr. Sebastian Wolf)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
13
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 16:15: Dr. Andreas Dorsel (Zeiss SMT, Oberkochen)
  • 19:30: Warum funktioniert die Kernfusion noch nicht? (Prof. Dr. Holger Kersten)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 3 Terminen zu sehen.
14
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
15
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
16
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 18:00: Night of the Profs 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
17
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • -01:00: Night of the Profs 2018
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
18
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
19
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 17:15: Ferroelectric Hafnium and Zirconium Oxide: Enables for New Device Concepts (Dr. Uwe Schröder, Namlab Dresden)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
20
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
21
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 11:00: NINa und Fraunhofer IFAM-Workshop "Nanotechnologie in Bremen"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
23
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
24
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
25
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
26
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
27
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • 16:15: Prof. Dr. Andreas Eckart (Universität zu Köln)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
1
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2
  • ganztägig: Saturday Morning Physics WS 2018/19
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.