Kiel Nano, Surface and Interface Science (KiNSIS)

Ideenaustausch über Disziplinen hinweg: 1. KiNSIS Young Academy Day am 9. Juli

16.07.2021

KYADAm Freitag, 9. Juli 2021, fand im Audimax der CAU der 1. KiNSIS Young Academy Day statt. Doktorandinnen und Doktoranden aus den Bereichen Chemie, Elektrotechnik, Life Sciencen, Materialwissenschaften und Physik hatten in Vorträgen und Diskussionen die Möglichkeit, ihre Forschung zu präsentieren und sich zu ihren unterschiedlichen Ansätzen auszutauschen. Im Foyer des Gebäudes brachten die 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Forschungsthemen und -methoden an Stellwänden an und zogen Verbindungen dazwischen, um Schnittstellen und Synergien zu visualisieren. Weiterlesen

In ihrer Begrüßung stellte Huayna Terraschke, Juniorprofessorin für Photoaktive Anorganische Nanomaterialien, zunächst das Programm von KiNSIS als einen von vier Forschungsschwerpunkten der CAU vor. In der KiNSIS-Sprecher*innengruppe vertritt die Chemieingenieurin die Interessen des wissenschaftlichen Nachwuchses und unterstrich beim Young Academy Day die Bedeutung interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Beispielen aus ihrer eigenen Arbeitsgruppe: "Durch Kooperationen bekommt die eigene Wissenschaft noch mehr Input: Indem wir zusammenarbeiten, steht uns eiHörsaaln breites Spektrum an Methoden und Ansätzen zur Verfügung. Als Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler machen Sie im Labor einen Großteil der Arbeit und haben ganz eigene Perspektiven und Ideen für Kooperationen – davon würden wir gerne hören.“ Unter anderem dafür will der KiNSIS Young Academy Day eine Plattform bieten. 

"Ich freue mich, dass so viele gekommen sind und die Chance auf ein persönliches Kennenlernen genutzt haben. Wir hatten spannende Diskussionen und ich freue mich auf die Fortsetzung. Wir hoffen, dass bei den nächsten Veranstaltungen mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer zugelassen sind und wir unser Programm mit externen Referenten und Workshops erweitern können", ist das Fazit von Fabio Aldo Kraft. Er gehört zum Organisationsteam und arbeitet als Doktorand in der Gruppe von Professorin Martina Gerken am Institut für Elektrotechnik und Information.   

verbindenAls erste Präsenzveranstaltung ist mit dem KiNSIS Young Academy Day ein regelmäßiges Programm für Nachwuchsforschende in den Kieler Nano- und Oberflächenwissenschaften gestartet, das unter anderem die Zusammenarbeit über Disziplinen, Institute und Fakultäten hinweg fördern soll. Entwickelt und umgesetzt wird es von den Doktorandinnen und Doktoranden selbst – begleitet von KiNSIS-Professor*innen und -Mitarbeiterinnen – um Aktivitäten anzubieten, die wirklich den Bedarfen von Promovierenden entsprechen. Auf diese Weise können die Nachwuchswissenschaftlerinnen nicht nur Kooperationspartner für ihr eigenes Forschungsthema und gemeinsam Ideen für neue Projekte entwickeln, sondern auch Erfahrungen in Wissenschaftsmanagement und -organisation sammeln.

Die KiNSIS Young Academy richtet sich an DoktorandInnen, MasterstudentInnen, die sich für eine Promotion interessieren und Post Docs, ca. zwei Jahre nach Abschluss ihrer Doktorarbeit. Bei Interesse, sich fachlich auszutauschen, an der Organisation zu beteiligen oder Neuigkeiten per E-Mail zu erhalten, einfach in der OLAT-Gruppe anmelden: https://lms.uni-kiel.de/url/RepositoryEntry/3972988932

 

Orgateam
Das Organisationsteam (von links): Huayna Terraschke, Fabio Kraft, Niklas Kohlmann, Stefanie Lehmann, Josiah Shondo

Pressemitteilungen

Aktuelles

Verbundforschung

Kalender

« Oktober 2021 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28
  • ganztägig: KiNSIS Retreat
  • 19:30: Das DESY in Hamburg: Von Elementarteilchen zur Lichtquelle für die Forschung (Dr. Sönke Harm, CAU)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: KiNSIS Retreat
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30 1
  • 12:00: KiNSIS Lunch 'n' Meet + Lab Visits
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
2 3
4 5 6
  • 12:00: KiNSIS Kolloquium: “Nonequilibrium Phenomena at Interfaces”, Jan Benedikt, Experimental Plasma Physics, CAU
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
7
  • 17:00: Green Chemistry Commitment (Martin Rahmel, Chemical Invention Factory (CIF), TU Berlin)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21
  • 17:00: Current state and future perspectives for therapy and prevention of epilepsies (Prof. Dr. med. vet. Heidrun Potschka, LMU München)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
22 23 24
25 26 27
  • 10:00: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
28
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • 16:00: A genetically tractable jellyfish model for systems and evolutionary neuroscience (Brandon Weissbourd, California Institute of Technology Pasadena, USA)
  • Klicken Sie, um Details zu allen 2 Terminen zu sehen.
29
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
30
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.
31
  • ganztägig: Open Lecture Series and Excersises: "Nano Optics - From Classical to Quantum"
  • Klicken Sie, um Details zu allen 1 Terminen zu sehen.